Unsere LeitideeOur Guiding Principles

Kontakt
Email: info(at)froebelhof.de
Telefon: [03 69 61] 51-0

"Kommt, lasst uns unsern Kindern leben !"
Friedrich Fröbel

Warum die Idee Friedrich Fröbels vor allem heute so wertvoll ist

Als das erste Hotel weltweit, welches seine Philosophie nach den Ideen Friedrich Fröbels ausgerichtet hat, möchten wir Ihnen zunächst den Mann vorstellen, der 1849 in unserem Hause lebte und uns durch seine Arbeit so begeistert hat, dass wir seine Ideen rund 200 Jahre später fortführen möchten.

Friedrich Fröbel und Pestalozzi - das Dreamteam aus dem 19. Jahrhundert

Friedrich Fröbel war neben Pestalozzi der wohl bedeutendste Pädagoge der Romantik. In Zeiten der Revolution war er es, der den ersten Kindergarten der Welt erfand. Er schuf sein eigenes philosophisch-anthropologisches Welt- und Menschenbild und strebte das Konzept eines einfachen Landlebens an.

Er prägte maßgeblich den Bauhaus-Stil durch die Erfindung seiner Spielgaben - Kugel, Walze und Würfel. Er schuf das Konzept der "allseitigen Lebenseinigung" und baute die erste Kindergärtnerinnenschule der Welt auf. Sein größtes Werk "Die Menschenerziehung" wird noch heute an den Universitäten auf der ganzen Welt publiziert.

Aber worum ging es Friedrich Fröbel wirklich?

Vereinfacht gesagt wollte Fröbel die Welt ein Stück besser machen. Deshalb begann er seine Arbeit mit den Menschen, die die Zukunft prägen werden - den Kindern. Fröbel war davon überzeugt, dass Kinder nicht einer Überfülle an Spielzeug und rasch wechselnden Angeboten ausgesetzt sein sollten, sondern auf dem Boden einfacher Natürlichkeit und in Ruhe, etwa bei Spaziergängen und Wanderungen, Bastelarbeiten, Gartenpflege, körperlichen Aktivitäten, Musik, Gesang, Zeichnen ihre Phantasie und Kreativität entwickeln können, durch konzentriertes Spielen mit einfachen natürlichen Materialien und Spielgaben, durch Bewegung, Kunst und Rollenspiele.

Im Mittelpunkt seiner Idee stand dabei immer die Gemeinschaft in der Familie. Denn nur durch die liebevolle Zuwendung von Mutter und Vater sowie gemeinsames Spielen und Erkunden der Natur werden Kinder zu verantwortungsvollen Erwachsenen heranreifen, die einen freundschaftlichen Umgang mit den Mitmenschen pflegen und nachhaltig mit den Ressourcen der Natur umgehen können. Dies bedeutet: Der Schlüssel zu einer besseren Welt liegt in der Erziehung unserer Kinder und in einer fürsorglichen Familie, die Geborgenheit bietet.

"Erziehung ist Beispiel und Liebe, sonst nichts."Friedrich Fröbel

Wir möchten, dass unsere Idee Ihre Seele berührt

Die Idee Friedrich Fröbels hat uns nicht nur begeistert, sie hat unsere Seele berührt. Wir sind davon überzeugt, dass gerade heute, in einer Zeit, in der die Zeit an sich, in fast jeder Familie zu einer Art Luxusgut geworden ist, die pädagogischen Ansätze Fröbels wichtiger und der nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt aktueller sind, denn je.

Deshalb ist das Leitbild unseres Hotels so einfach wie die Idee, die der große Pädagoge Friedrich Fröbel einst hatte: Wir möchten, dass Sie sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen, dass Sie in ruhiger und ländlicher Atmosphäre Ruhe und Erholung finden. Wir möchten, dass Sie wieder Kreativität und Phantasie entwickeln können, in unberührter Natur bei Spaziergängen im nahen Thüringer Wald Inspiration erfahren. Gesunde ländliche Mahlzeiten und ein freundlicher herzlicher Umgangston sind in unserem Fröbelhof selbstverständlich. Wir möchten, dass Sie bei uns Kräfte sammeln und mit der Familie einfach nur eine schöne Zeit erleben. Das alles ist es, was wir Ihnen bieten können. Und noch ein kleines Stückchen mehr - ein Zuhause.